Share this post

Vor Kurzem fand die Eröffnung des Vereinsstadls in St. Thomas am Blasenstein statt.
Ein gutes Beispiel für ein kleines, feines EU-Projekt, das direkt den Beteiligten im Ort zugute kommen wird.
Die Eröffnung fand im Zuge des Maibaumfestes der Katholischen Jugend statt.
“Bauleiter” des Projektes war Vbgm. Gerhard Hackl-Lehner, Danke dafür!

Finanziert wurden die Maßnahmen mit

  • Finanziellen Leistungen der Vereine und der Gemeinde
  • EU – Förderungen der Leader-Region Perg Strudengau (Obmann NR Nikolaus Prinz)
  • Eigenleistungen durch die Arbeit vieler Thomingerinnen und Thominger für dieses Projekt

Danke allen Beteiligten, wir freuen uns auf viele schönen Veranstaltungen im neu sanierten Vereinsstadl!

Bei der Eröffnung nutzten Vbgm. Gerhard Hackl-Lehner und Bgm. Michael Naderer die Gelegenheit, sich bei einigen maßgeblich mit helfenden Personen zu bedanken.

Vbgm. Gerhard Hackl-Lehner, Musikobmann Andreas Leitner, Bgm. Michael Naderer

Der Stadl wurde mit EU – FÖRDERUNGEN der Leader Region Perg-Strudengau sicherheitstechnisch, sanitärtechnisch und veranstaltungstechnisch erneuert. Nun können in Zukunft die (ehrenamtlichen) Organisationen in St. Thomas am Blasenstein noch besser ihre Veranstaltungen durchführen.

Vbgm. Gerhard Hackl-Lehner, seine Frau Claudia, Bgm. Michael Naderer

Vbgm. Gerhard Hackl-Lehner, Beatrice und Bernd Ebner (einer der Hauptakteure der Sanierung)

Jugendleiter Andreas Nader begrüßte die anwesenden Gäste

Auch der gesamte Küchenbereich erstrahlt im neuen Glanz

Der Musikverein St. Thomas am Blastenstein, unter der Leitung von Kapellmeister Andreas Leonhartsberger, gestaltete das Fest musikalisch

                       

 

 

X