Das im August 1966 errichtete Heimkehrerkreuz am „Tischlerkogel“, das ursprünglich am Kreuzburgstall (Bucklwehluck´n) errichtet werden sollte, ist dem Gedenken der Opfer beider Weltkriege gewidmet. Das beleuchtete 12 Meter hohe, mit dem Querbalken gut 4 m ausladende Kreuz, ist schon von weitem sichtbar.

Preis: kostenlos

ACHTUNG: Nur bei Schneefreien Tagen ist ein Zugang möglich.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner