Disc Golf

Discgolf ist eine anerkannte Sportart mit Internationalen Turnieraustragungen, leistbar für Jedermann und sehr ökologisch. Discgolf hat verwandte Sportarten wie GOLF, MINIGOLF, die jeder kennt. Gespielt wird mit einer Art Frisbeescheibe – genannt Golfdisc – auf so genannte DISCGOLFKÖRBE.

Die Regeln sind einfach: Wer nach Beendigung aller Spielbahnen die wenigsten Würfe benötigt hat, der hat natürlich auch gewonnen.

Nach einer Einschulung könnt Ihr gemeinsam euer Glück versuchen.

Die Discgolf Bahnen in St. Thomas sind zwischen 45 und 200 Meter lang. Der Parcours umfasst 18 Bahnen aufgeteilt in zwei 9er-Schleifen und breitet sich auf einer Fläche von ca. 12 Hektar auf Wiesen und Waldflächen aus.

Idealer Programmpunkt für Ihre Betreibs-, Firmen- und Familienausflüge. Denn die Sportart ist für jedes Alter betreibbar und kann auf jede Spielzeit angepasst werden.

Geschichte

Der Discgolf Sport wurde Ende der Siebziger Jahre in Kalifornien erfunden und blickt in Österreich interessanter Weise auf eine langjährige Tradition zurück. Bereits seit 1981 werden jedes Jahr österreichische Meisterschaften abgehalten.

Weltweit spielen rund eine Millionen Menschen auf weit mehr als 3000 Kursen Discgolf.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kumm-discgolf.at

Öffnungszeiten & Preise

Von April bis Oktober  Dienstag bis Sonntag von 9:00 – 18:00 Uhr

Aktuelle Preise finden Sie auf der Website www.kumm-discgolf.at

Kontakt

KUMM Disc Golf / Karl Buchberger
Ober St. Thomas 11 | 4364 St. Thomas am Blasenstein
Mobil: 0664/ 32 69 645 oder 0664/ 30 84 787
Mail: cgbu@a1.net
www.kumm-discgolf.at

Sport- und Tennisplätze

Ob Tennis oder Fußball es stehen sowohl zwei Tennis- als auch Fußballplätze für Sie zur Verfügung.

Ein Fußballplatz befindet sich direkt neben den Tennisanlagen und dem Skaterplatz. Der zweite etwas kleinere Fußballplatz steht ihnen im Ortskern neben dem Naturparkspielplatz zur Verfügung.

Der Sektionsleiter Tennis Herr Alfred Panholzer nimmt Platzreservierungen entgegen und steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung. Tel. 0664 263 85 40 oder E-Mail a.panholzer@kwizda.at.

Josef Gruaber als Sektionsleiter Fußball informiert Sie über das Training für Kinder unter Tel. 07265 52 99 oder E-Mail josef.lisi@aon.at.

Stockhalle

In der Stockhalle treffen sich jeden Mittwoch die Stockschützen zur gemeinsamen Stockpartie. Neue Interessenten sind herzlich willkommen. Informationen erfahren Sie vom Sektionesleiter Franz Hinterkörner unter der Tel.: 0664 522 67 61 oder per E-Mail: franz.hinterkoerner@aon.at.

Wandern in St. Thomas am Blasenstein

Wanderfreunde kommen in unserer Gemeinde voll auf ihre Kosten. Entlang 9 beschilderter Wege gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten und interessanten Steinformationen zu besichtigen.

Start der Rundwege ist vor dem Marktgemeindeamt. Dort befindet sich auch eine Informationstafel zu den Wegen samt Beschreibung. Auch die Sehenswürdigkeiten entlang der Wege sind beschrieben.

Wanderkarte des Naturparkes Mühlviertels

Der Naturpark Mühlviertel hat eine neue Wanderkarte herausgegeben. Diese enthält alle Wanderwege der vier Naturparkgemeinden Allerheiligen, Bad Zell, Rechberg und St. Thomas am Bl. Zudem sind wertvolle Informationen über die Sehenswürdigkeiten der Orte enthalten, sowie Gastronomiebetriebe, Unterkunftgeber und Taxiunternehmer angeführt.

Die Karte ist um 2 Euro am Marktgemeindeamt St. Thomas am Bl., im Gasthaus Ahorner, im Kaufhaus Nah & Frisch und bei allen Zimmervermietern erhältlich.

Wir wünschen Ihnen schöne Wanderstunden im Naturpark Mühlviertel!

Schmetterlings Erlebnisweg

Der bestehende Prozessionsweg (S1) wurde vom Naturpark Mühlviertel in einen spannenden Erlebnisweg zum Thema Schmetterlinge verwandelt.

Auf sieben Aktivstationen entdecken Sie die Welt der Schmetterlinge.

Schneeschuhwandern

Du kannst unsere 9 Wanderwege im Winter auch mit den Schneeschuhen erkunden.

Heraus aus der Hektik des Alltags und keinen Vorweihnachtsstress aufkommen lassen. Hinein in die Schneeschuhe und die Ruhe und Stille genießen. Sich etwas Gutes tun und die verschneite Winterlandschaft durchstreifen. Der Tourismusverband St. Thomas am Blasenstein hat gemeinsam mit dem Naturpark Mülviertel 10 Paar Schneeschuhe angekauft und verleiht diese. Einfach bei Regina Hürner unter (07265) 54 55 -15 oder per E-Mail: tvb.st.thomas@aon.at anmelden. Gerne auch im Gasthaus Ahorner reservieren unter 07265 54 74. Ein Set beinhaltet 1 Paar Schuhe, Gamaschen und Stöcke. Die Leihgebühr beträgt für einen halben Tag € 5,00 und einen ganzen Tag € 9,00. Die Schneeschuhe sollten mit stabilen Wanderschuhen verwendet werden. Schneeschuhwandern kennt keine Altersgrenze, somit sind Generationen übergreifende Wintererlebnisse möglich. Die Bewegungsabläufe sind die gleichen wie beim Nordic Walking. Schneeschuhwandern kann von der Freizeit-Sportart bis zum Hochleistungssport betrieben werden – abhängig von Geschwindigkeit und Gelände. Die Technik des Schneeschuhwanderns erfordert fast keine Vorkenntnisse; wer wandern kann, kann auch Schneeschuhwandern. Schneeschuhwandern ist eine attraktive Ergänzung für Skilangläufer, da es ebenso eine Ausdauersportart für steileres Gelände ist, in dem es keine Loipen gibt. Bereits eine Schneedecke von 15 cm ist ausreichend, nach oben gibt es keine Grenze. Von Pulverschnee bis zu verharschtem Schnee können viele Arten von Schnee begangen werden, ebenso flaches wie auch steiles Gelände. Doch wer sich mit den Schneeschuhen in das Gelände wagt, sollte ein paar Grundregeln beachten, um seinen Ausflug erfolgreich und sicher zu gestalten:  Schneeschuhgehen im tiefen Schnee ist anstrengender als herkömmliches Wandern.  Streckenlänge und Höhenmeter daher bei der Tourenplanung überdenken .  Die Markierungen der Wanderwege können vom Schnee bedeckt sein.  Nehmen Sie Rücksicht auf Tiere.  Eine Karte bei unbekanntem Gebiet sollte immer dabei sein.  Ausreichend warme Bekleidung und Proviant mitnehmen.  Kein Risiko jeglicher Art eingehen: Die kürzeren Tage und kalten Temperaturen im Winter erhöhen naturgemäß das Risiko. M

Reiten

Die Reitpädagogin Frau Barbara Brandstetter bietet Fantasie, Erlebnis, Bewegung und Spiel mit Pferden.

Buchen Sie jetzt Ihren Urlaub in der Sonnengemeinde St. Thomas am Blasenstein

X

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen